Dienstag, 23. Dezember 2014

[Rezension] Kein Scheiß - Die Ansichten meines Vaters




Autor: Justin Halpern
Verlag: Goldmann
Umfang: 189 Seiten
Preis: 8,99€

Klappentext/Inhalt

Als Justin Halpern nach einer gescheiterten Beziehung wieder zu Hause einzieht, ist das auch eine Rückkehr zu seinem Vater Sam. Dessen unverblümte Art, sich der Probleme seines Sohnes anzunehmen, begleitet Justin bereits seit der Kindheit. Ob Töpfchentraining, die richtige Einstellung zu Hausaufgaben oder Beziehungskrisen: Ohne den verbalen Beistand seines äußerst unkonventionellen Vaters hätte Justin all das kaum gemeistert. Oder es wäre zumindest nicht so lustig gewesen. Justin Halperns Buch ist nicht nur eine Liebeserklärung an einen großartigen Mann, sondern auch eine Schatztruhe unvergesslicher Leitsätze für alle Lebenslagen.

Meinung

Die Gestaltung des Covers finde ich ganz gut. Auch die Hintergrundfarbe passt sehr gut.
Der Klappentext klang für mich nach einer unterhaltsamen und lustigen Geschichte. Ich war sehr gespannt auf die Umsetzung. Auf Amazon findet man ziemlich unterschiedlich Meinungen zu dem Buch.
Der Schreibstil des Autors ist sehr locker und humorvoll. Ich finde dieser Schreibstil passt sehr gut zu der Geschichte. Die Seiten ließen sich schnell weg lesen, so dass ich das Buch innerhalb weniger Stunden durch hatte.
Die Geschichte konnte mich von Anfang an begeistern, den sie wird sehr locker und humorvoll geschildert. Der Einstieg in die Geschichte fiel mir sehr leicht und ich wollte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Justin Halpern schildert sein Leben mit seinem Vater sehr lustig und unterhaltsam.

Fazit

Ein super tolles und humorvolles Buch. Ich kann euch das Buch nur empfehlen, den es liest sich sehr schnell weg.

Bewertung 4/5 Punkten


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Die Blütensammlerin

Klappentext Nach ihrer Trennung soll Christine entweder aus ihrem Haus ausziehen oder ihren Mann auszahlen. Wer aber gewährt einer Hausfr...