Sonntag, 30. September 2012

Leo & Leo - Mann mit Hund

Auf BloggdeinBuch gibt es wieder eine tolle Aktion, bei der ich mein Glück mal versuchen werde.

Aufgaben:
  • Poste den unten stehenden Text mit dem Cover des Rätselkrimis "Leo & Leo Fall 1: Mann mit Hund" bis zum 18.10.2012 auf deinem Blog
  • Löse das erste Rätsel des Krimis "Leo & Leo Fall 1: Mann mit Hund" unter folgendem Link: http://www.moses-verlag.de/kataloge/Leo_und_Leo_Mann_mit_Hund_Leseprobe/
  • Reiche deinen Beitrag hier unter Angabe der richtigen Lösung des Rätsels (im Kommentarfeld) bei BdB ein
  • Nach dem Ende der Einreichungsphase werden 15 Rezensionsexemplare unter allen Teilnehmern mit der richtigen Lösung verlost
  • Danach hast du bis zum 20.11.2012 Zeit, eine besonders tolle Rezension zu schreiben**. Aus allen eingereichten Rezensionen wählt der moses. Verlag die drei besten Rezensionen aus und kürt die Gewinner

Der Text:

Der moses. Verlag und Blogg dein Buch starten ein neues Gewinnspiel, für das echte Spürnasen gesucht werden! Es geht um einen tollen Krimi zum Miträtseln:
Ein mysteriöser Auftraggeber, ein Hamster mit wilden Ideen, der gefährlichste Verbrecher der Welt und selbstgebackene Kekse von der englischen Queen. Der erste Fall für Leo & Leo. Alles beginnt damit, das Kruso, der Hamster von Frau Schmitz, verschwindet. Ein einfacher Fall für die neue Detektivagentur von Leonie und Leonard. Doch plötzlich finden sich die Zwillinge in London wieder, wo sie den Diebstahl des berühmten Gemäldes Mann mit Hund aufklären sollen. War es der geheimnisvolle Professor? Steckt der Verdächtige mit der englischen Königin unter einer Decke? Und was, zum Teufel, ist eigentlich diese Labernade?
Hilf Leo & Leo den ersten Fall zu lösen und gewinne tolle "black stories junior"-Produkte! Jetzt mitmachen beim neuen Blogg dein Buch Gewinnspiel! (http://www.bloggdeinbuch.de)

Hier noch das Cover:


Und die Lösung des Gewinnspieles verrate ich euch natürlich nicht. Ich wünsche allen viel spaß beim Rätseln und natürlich viel Glück

Interview mit meiner Bloggerpartnerin

Hier könnt ihr das Interview von meiner Bloggerpartnerin Natascha von Nami´s Lesetipps :) lesen.
Viel spaß dabei :)

1. Wie kamst du dadrauf, einen Bücherblog zu machen?
Ich lese sehr gerne und dachte mir das ich doch auch meine Meinung dazu äußern kann. So entstand mein Blog.

2. Seit wann bloggst du?

Seit dem 31.7.2011

3.Wie viele Bücher liest du im Monat?

Das ist unterschiedlich letzten Monat hab ich 9 gelesen.

4. Welchen Genre liest du gerne?

Unterschiedlich smile

5. Wie groß ist dein Sub?
ca 300 Bücher

6. Was liest du gerade?

White Horse von Alex Adams

7. Wenn du ein Buch liest, isst du oder trinkst du nebenbei?
Ja, ich trinke nebenbei und manchmal nasche ich auch nebenbei.

 8. Benutzt du ein Lesezeichen und wenn ja welches?
Ich benutze Lesezeichen am liebsten die mit Gummis dran.

9. Wieviel Bücherregale hast du?
Ich hab 4 Bücherregale

10. Wie hoch ist deine Wunschliste?

Meine Wunschliste ist ca. bei 167 Bücher

11. Welche Musik hörst du?
Das ist verschieden, zurzeit eher Soul.

12. Wie lange brauchst du für eine Rezi?
Ich brauche ca. 30 min dafür.

Donnerstag, 27. September 2012

Liebesschmarrn und Erdbeerblues

Autor: Angelika Schwarzhuber
Verlag: Blanvalet
Umfang: 333 Seiten
Preis: 9,99€ (Taschenbuch)

Klappentext:

Traumprinz gesucht, Bayer gefunden - Sagt man in Bayern eigentlich auch »Ich liebe dich«?
Michi ist ihr Traummann – bis er »Ich liebe dich« zu ihr sagt. Genauer: »I hob mi fei sakrisch in di valiabt«. Lene rennt kopflos davon und kommt zu dem Schluss: Auf Bayerisch gibt es Liebe nicht!

Diese Theorie schlägt nicht nur im niederbayerischen Passau hohe Wellen und beschert Lene mehrere Männer, die ihr das Gegenteil beweisen wollen. Da ist Karl Huber, der Sprachwissenschaftler, der die bayerische Kultur durch diesen »Schmarrn« gefährdet sieht. Ernesto, der Spanier, der so schön »Te quiero« sagen kann. Und immer noch oder schon wieder Michi, der zu ihr zurückwill. Doch was will Lene?

 (Quelle: Blanvalet)

Cover:

Das Cover ist sehr einfach gestaltet. Die Farben sind passend zur Landesflagge von Bayern, nämlich blau und weiß. Die Geschichte spielt in Bayern und somit passt die Covergestaltung sehr gut. Auf dem Cover sieht man noch den Liebesgott Amor und dieser passt auch sehr gut.

Meinung:

Auf dieses Buch habe ich mich schon sehr gefreut. Ich wollte einfach mal wieder ein anderes Genre außer Jugendbuch und Fantasy lesen. So kam mir die Aktion bei BloggdeinBuch gelegen und ich bekam sogar eine Zusage.
Der Schreibstil der Autorin war sehr flüssig zu lesen und ich fand es auch toll, dass auch ein paar Sätze auf Bayrisch dabei waren. Ich mag den Dialekt sehr gerne :) Von Anfang an hat mir die Geschichte sehr gut gefallen. Sehr oft musste ich lachen, weil die Autorin sehr witzige Textpassagen eingebaut hat. Es gibt eine Grundfrage : Wie sagt man in Bayern "Ich liebe dich" und diese zieht sich durch die ganze Geschichte. Es ist sehr unterhaltsam zu verfolgen wie Lene ihre Theorie begründet und wie sie sich auf die Suche der Antwort macht. Über Lene erfährt man sehr viel in dem Buch. Sie war mir von Anfang an sehr sympathisch und ich konnte mich sehr gut in sie hineinversetzen. Lenes Liebeschaos wird sehr realistisch dargestellt. Die ganze Geschichte wirkt auf mich sehr realistisch. Es ist auch sehr interessant zu lesen, was manche Leute anstatt "Ich liebe dich " sagen und es gibt echt teilweise sehr lustige Ausdrücke. Im Anhang findet man noch bayrische Kochrezepte
Viel mehr möchte ich euch nicht verraten. Lest das Buch einfach selbst.

Fazit:

Ein sehr unterhaltsamer Liebesroman.

Vielen Dank an den Blanvalent Verlag und an BloggdeinBuch für die Bereitstellung dieses tollen Buches

Frage an euch: Wie sagt ihr "Ich liebe dich ". Gibt es dafür auch besondere Ausdrücke in eurem Bundesland?




Mittwoch, 26. September 2012

Remake

Autor: Alison Allen - Gray
Verlag: Fischer Verlag
Preis: 8,95€ (Taschenbuch)
Umfang: 318 Seiten



Klappentext:

Jeder Mensch ist einzigartig. Das behaupten zumindestens alle. Der fünfzehnjährige Dominik hat das auch immer geglaubt. Bis er eines Tages ein merkwürdiges Familienfoto findet - ein Foto, auf dem er viel älter ist. Dominik begibt sich auf die Suche nach einer Wahrheit, die er eigentlich gar nicht finden will, weil sie unerträglich ist. Doch irgendwann kann er seine Augen nicht länger davor verschließen: Er ist der Klon seines verstorbenen Bruders.

Cover:
Auf dem Cover sieht man ganz viele Porträts von einer Person. Diese Person soll Domenik darstellen. Das Cover passt sehr gut zu der Geschichte

Meinung:
Der Klappentext hat das Interesse bei mir geweckt und ich wurde von der Geschichte nicht enttäuscht. Durch den einfachen Schreibstill hatte ich das Buch recht schnell durch. Die Autorin konnte mich sofort mit ihrer Geschichte in den Bann ziehen. Anfangs erfährt man einiges über Domeniks Leben und sein Verhältnis zu seinem Vater. Doch dann nimmt die Geschichte eine rasante Wendung. Domenik ist auf der Suche nach seinem toten  Bruder. Er möchte das Familiengeheimnis lüften. Auf einer Reise erfährt man viel von Domeniks Gefühlen. Außerdem erfährt man noch etwas über den Konflikt einen Menschen genetisch zu kopieren.
Die Geschichte ist sehr spannend geschrieben

Fazit:
Ein toller Zukunftsthriller für zwischen durch




 

Neuzugänge

In den letzten Tagen gab es wieder viel Bücherpost :) Ich habe mich sehr gefreut, aber mein SuB nicht. Kennt ihr die Bücher?

Liebesschmarrn und Erdbeerblues von Angelika Schwarzhuber

Klappentext:

Traumprinz gesucht, Bayer gefunden - Sagt man in Bayern eigentlich auch »Ich liebe dich«?

Michi ist ihr Traummann – bis er »Ich liebe dich« zu ihr sagt. Genauer: »I hob mi fei sakrisch in di valiabt«. Lene rennt kopflos davon und kommt zu dem Schluss: Auf Bayerisch gibt es Liebe nicht!

Diese Theorie schlägt nicht nur im niederbayerischen Passau hohe Wellen und beschert Lene mehrere Männer, die ihr das Gegenteil beweisen wollen. Da ist Karl Huber, der Sprachwissenschaftler, der die bayerische Kultur durch diesen »Schmarrn« gefährdet sieht. Ernesto, der Spanier, der so schön »Te quiero« sagen kann. Und immer noch oder schon wieder Michi, der zu ihr zurückwill. Doch was will Lene?

Das RE habe ich von Blogg dein Buch und Blanvalet bekommen:) Finde es bis jetzt sehr toll

Ein schönes Mädchen wie ich von Claire Ungar

Klappentext:

Lena hat gerade ihren ersten Roman veröffentlicht, ihre Abrechnung mit dem Ex. Sie wartet auf den Durchbruch, will den Erfolg. Doch sie wird nur als schönes Gesicht wahrgenommen, nicht als Schriftstellerin. Erst ein spektakulärer Unfall und ein böser Verdacht verhelfen ihr zu einer rasanten Karriere. Ein tempo und pointenreicher Debütroman.
 
 
 
  Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry von Rachel Joyce

Klappentext:
Eigentlich wollte er nur zum Briefkasten. Dann geht er 1000 Kilometer zu Fuß.
Von Südengland bis an die schottische Grenze - eine Reise fürs Leben, eine Geschichte von Tapferkeit, Betrug, Liebe, Loyalität und einem ganz unscheinbaren Paar Segelschuhen.
 
 
 
Das ist ein Wanderbuch. Nach langer Zeit kam es endlich bei mir an :) Ich bin schon sehr gespannt auf die Story. Im Umschlag haben sich noch die zwei wundervollen Karten befunden:
 













Samstag, 15. September 2012

1 Woche Schule

So die erste Woche Schule habe ich gut überstanden :) Aber ich bin mit meinem Stundenplan gar nicht zufrieden :/ Seht selbst warum...
Die 12.Stunde geht bis 18 Uhr :( Viel zu lange...aber was soll man machen. Ist mein letztes Schuljahr, d.h. ich mache in diesem Jahr mein Abitur.

Die erste Woche war schon ziemlich stressig. Die Lehrer verschonen uns nicht. Am Montag musste ich schon die Fächer wählen, in denen ich Abi schreibe. Mathe und Deutsch sind bei uns Pflicht. Dann schreibe ich noch in Latein und Wirtschaft. Und dann kommt noch ein mündliches Prüfungsfach dazu. Aber ich ben froh, wenn ich das Abi rum habe. Wer von euch macht dieses Jahr auch Abi? Oder einen anderen Schulabschluss?
Hausaufgaben haben wir auch schon sehr viele aufbekommen und ich muss die Lektüre " Der Proceß" von Franz Kafka endlich fertig lesen, aber das Buch ist so langweilig.
Mitten Oktober habe ich noch Sozialpraktikum, darauf freue ich mich schon sehr :) Ich mache es in einem Pflegeheim in Rheinweiler. Das Praktikum geht bei uns 1 1/2 Wochen...

Leider komme ich während der Schulzeit nicht sehr oft zum Lesen :/ Aber ich versuch soviel wie möglich zu lesen. Und natürlich möchte ich so oft wie es geht mich auf meiner Facebook Seite und meinem Blog melden.


Neuzugänge *_*

Es gibt wieder neue Bücher in meinem Bücherregal :) Davon habe ich mir keins selbst gekauft*stolz sein*

Remake von Alison Allen-Gray

Klappentext:

Jeder Mensch ist einzigartig. Das behaupten zumindestens alle. Der fünfzehnjährige Dominik hat das auch immer geglaubt. Bis er eines Tages ein merkwürdiges Familienfoto findet - ein Foto, auf dem er viel älter ist. Dominik begibt sich auf die Suche nach einer Wahrheut, die er eigentlich gar nicht finden will, weil sie unerträglich ist. Doch irgendwann kann er seine Augen nicht länger davor verschließen: Er ist der Klon seines verstorbenen Bruders.

Das Buch habe ich mit der lieben Sabrina von binzis Bücher getauscht. Vielen Dank für das Buch. Bin schon sehr gespannt darauf.

Ich weiss, du bist hier von Laura Brodie

Klappentext:

Ist David gar nicht bei einem Kajakunfall umgekommen, wie alle Welt angenommen hat? Sarah ist sich nicht sicher, ob sie sich nur eingebildet hat, ihn zu sehen. Doch eines Abends steht er vor ihrer Tür.

Das Buch habe ich ebenfalls von Sabrina bekommen und bin schon sehr gespannt auf das Buch :)

Was kostet der Tod? von Leslie Parish

Klappentext:

Er tötet seine Opfer mit Messerstichen, er begräbt sie lebendig, er zerstückelt sie - und dabei filmt er seine Taten und veröffentlicht die Videos im Internet. Die Spuren führen den FBI - Agenten Dean Taggert in die Kleinstadt Hope Valley, wo hinter einer idyllischen Fassade das Grauen lauert. Zusammen mit der attraktiven Polizistin Stacey Rhodes versucht Dean alles, um den nächsten Mord zu verhindern...

Das Buch habe ich bei einem Gewinnspiel gewonnen


Sonntag, 9. September 2012

Fazit Lesemarathon

Vom 7.9 bis 9.9 fand ein Lesemarathon auf meinem und auf Nataschas Blog statt.
Da ich noch Ferien war es eine gute Gelegenheit. Leider haben nicht viele Blogger an dem Lesemarathon teilgenommen. Hoffe allen Teilnehmern hat es gefallen? Von 2 Bloggern gibt es auch ihr Fazit. Ich werde sie etwas weiter unten im Beitrag verlinken :)

Freitag 7.9:

Erster Tag des Lesemarathons.

70 Seiten Ostfriesengrab ---> Buch beendet
212 Seiten Shades of Gery - Geheimes Verlangen

Gesamt:
282 Seiten

Fazit:
Ich bin damit sehr zufrieden

Samstag 8.9:


20 Seiten Shades of Grey

War den ganzen Tag mit meinem Freund unterwegs

Sonntag 9.9:

Letzter Tag beim Lesemarathon

Bin erst vor einer Stunde heimgekommen,habe aber trotzdem noch ein bisschen gelesen

32 Seiten Shades of Grey

Vllt lese ich nachher noch ein paar Seiten, aber morgen ist wieder Schule :(

Gesamtfazit:

343 Seiten
Ich bin zufrieden mit meinem Ergebnis

So jetzt die Ergebnisse von anderen Bloggern:

http://i-thought-your-words-were-mine.blogspot.de/2012/09/lesemarathon-tag-3.html

http://binzis-buecher.blogspot.de/2012/09/lesemarathon-tag-1-2-fazit.html#comment-form

Dienstag, 4. September 2012

Reckless Lebendige Schatten

Autor: Cornelia Funke
Umfang: 416 Seiten
Preis: 19,95€
Verlag: Dressler

Klappentext:

Sechs Mal wird die Motte auf seiner Brust zubeißen, bevor sie zurück zu ihrer Herrin fliegt und Jacob dem Tod überlässt. Die fieberhafte Suche nach dem Schatz, der ihn retten könnte, beginnt. Ein Wettlauf gegen die Zeit - und gegen den Goyl Nerron. Dem Goyl geht es darum, der beste Schatzjäger in der Spiegelwelt zu sein. Für Jacob Reckless aber geht es um Leben oder Tod

Cover:

Ich finde das Cover sehr gut. Es ist so ähnlich, wie das Cover vom ersten Teil. Auf dem Cover sieht man die Motte in der Spiegelwelt. Meiner Meinung nach passt das Cover sehr gut zum Inhalt des Buches.

Meinung:                                                                                                                                                   

Ich habe mich schon sehr auf den zweiten Teil der Geschichte rund um Jacob Reckless gefreut, da mir auch der erste Teil sehr gut gefallen hat. Auch der Klappentext hat mich sehr neugierig gemacht. Mit großer Erwartung bin ich ans Lesen gegangen und wurde nicht enttäuscht. Von Anfang an kann Cornelia Funke mich mit ihrem Schreibstill überzeugen. Er ist sehr flüssig zu lesen und man kann dadurch gut in die Geschichte eintauchen. Die Charaktere sind wie im ersten Teil geblieben und somit musste man sich nicht an neue Charaktere gewöhnen. Was ich sehr gut finde. Auch die Ausarbeitung der Charaktere finde ich gut gelungen. Die Geschichte ist sehr spannend aufgebaut und ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Die Kapitel sind immer abwechselnd aus der Sicht von Jacob Reckless und von Goyl Nerron erzählt. Ich finde den Perspektivewechsel gut gelungen und man kommt nicht aus der Handlung raus. Man erfährt von beiden ihre Handlungstrategie, die unterschiedlich sind, aber zum selben Ziel führen. Von Anfang an habe ich mit Jacob gezittert. Ich wollte immer wissen, ob er den Biss überlebt. Aber mehr verrate ich euch nicht, lest es selbst.

Fazit:                                                                                                                                                          

Ein sehr tolles Märchen mit viel Spannung. Ich finde das Buch ist für Jung und Alt. Es ist bis zur letzten Seite fesselnd. Viel spaß beim Lesen

Ich danke dem Dressler Verlag für die Bereitstellung des Buches
 

Zebulon

Bei Blogg dein Buch findet wieder ein Gewinnspiel statt. Ich werde mal wieder mein Glück versuchen :)
Bei dem Gewinnspiel kann man eins von 20 Rezensionsexemplaren gewinnen.

Was man für das Gewinnspiel tun muss:

Den Text und den Trailer zu dem Buch "Zebulon" auf seinem Blog veröffentlichen und anschließend an Blogg dein Buch schicken.

Hier der Text:

Der Residenz Verlag nimmt euch mit an die Grenzen zwischen Realität und Einbildung, zwischen Leben und Tod. In Zusammenarbeit mit Blogg dein Buch gibt es deshalb ein ganz besonderes Gewinnspiel! Für alle die mitmachen, gibt es die Chance, den modernen psychedelischen Western „Zebulon“ zu erhalten und den Protagonisten Zebulon Shook auf seiner Reise in eine andere Welt zu begleiten. Und das bleibt nicht euer einziger Vorteil: Die Gewinner werden vom Residenz Verlag (http://www.residenzverlag.at) gebührend mit tollen Residenz-Bücherboxen belohnen. Dabei könnt ihr bis zu 15 Titel aus dem derzeitigen Programm des Residenz Verlages abstauben!
Zebulon Shook heißt der Held dieses Westerns ohne Helden: Nachdem er Lobo Bill im Kampf um eine Frau, halb Irin, halb Indianerin, erschießt, verlässt der abgebrannte Trapper und Fellhändler seine Hütte am Gila-Fluss in New Mexico und zieht Richtung Westen. Sein Weg führt ihn durch ein Land, in dem kein Gesetz herrscht und Amerika noch nicht begonnen hat. Dort fängt er sich eine Kugel ein, und als er tags darauf erwacht, weiß er nicht, ob er noch lebt oder nur ein Geist ist unter Geistern. Auf der Suche nach seinem Vater macht er sich auf nach Kalifornien, wo der Goldrausch Exzesse von Gier und Gewalt feiert und wird als notorischer Outlaw von den Kräften von Recht und Ordnung gejagt. Schließlich stößt er an die letzte Grenze, wo die Welt endet und etwas anderes beginnt ...
Hat euch die Neugier gepackt? Wenn ihr die tragische Geschichte von „Zebulon“ miterleben und zu den glücklichen Gewinnern gehören wollt, dann macht mit beim Blogg dein Buch - Gewinnspiel (http://www.bloggdeinbuch.de/event/13/zebulon-gewinnspiel/)!


Der Trailer




Viel spaß beim Schauen

Ich wünsche allen Teilnehmern viel Glück

Die Blütensammlerin

Klappentext Nach ihrer Trennung soll Christine entweder aus ihrem Haus ausziehen oder ihren Mann auszahlen. Wer aber gewährt einer Hausfr...